DGB Nordwürttemberg - Arbeitsweltradio

DGB Nordwürttemberg - Arbeitsweltradio

Für eine Welt ohne Atomwaffen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vom 8. Juli 2020 (Jahrestag des UN-Beschlusses zum Atomwaffenverbotsvertrag) bis zum 6. August 2020 (Jahrestag des Abwurfes der Hiroshimabombe) ist im Willi-Bleicher-Haus, dem Stuttgarter Gewerkschaftshaus die Ausstellung „Die Würde des Lebens beschützen. Für eine Welt ohne Atomwaffen“ zu sehen. Die Tafeln klären über die Gefahren im historischen Kontext auf, informiert über die vielfältigen Möglichkeiten zur wirkungsvollen Abrüstung und motiviert, die Bestrebungen für den Frieden zu unterstützen. Warum das Thema atomare Bedrohung heute noch wichtig ist und wie junge Menschen damit umgehen, darüber sprachen wir mit Leonie Wanner sowie Arailym Kubayeva und Carola Moser von der Friedenswerkstatt Mutlangen e. V.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Wir reden über uns:

- Alles neue Rund um den Deutschen Gewerkschaftsbund Nordwürttemberg
- Unter welchen Bedingungen wir arbeiten
- Warum unsere Arbeit Reichtum schafft, aber andere Reich werden lässt
- Was in der Arbeitswelt passiert
- Was wir davon halten

von und mit Jörg Munder; Peter Schadt

Abonnieren

Follow us