DGB Stuttgart - Arbeitsweltradio

DGB Stuttgart - Arbeitsweltradio

50 Jahre Berufsverbote

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vor 50 Jahren begann der westdeutsche Staat damit, seiner in Teilen rebellisch gewordenen Jugend systematisch die bürgerliche Existenz zu zerbauen. Zumindest den Teilen der Arbeiter- und Studentenschaft, die er als Feinde der Freiheitlich-demokratischen Grundordnung erkannt haben wollte. Wir sprechen heute mit Siggi Altherr-König und Sabina Fischer-Hampel über ihre Erfahrungen mit dem Radikalenerlass, wie ihr Leben durch das Berufsverbot geprägt wurde und über die Aktualität des Standpunktes eines Staates, der seine wirklichen und vermeintlichen Gegner auch heute wieder aus seinen Diensten entlassen will.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Wir reden über uns:

- Alles neue Rund um den Deutschen Gewerkschaftsbund Nordwürttemberg
- Unter welchen Bedingungen wir arbeiten
- Warum unsere Arbeit Reichtum schafft, aber andere Reich werden lässt
- Was in der Arbeitswelt passiert
- Was wir davon halten

von und mit Jörg Munder; Peter Schadt

Abonnieren

Follow us