DGB Nordwürttemberg - Arbeitsweltradio

DGB Nordwürttemberg - Arbeitsweltradio

Schuldenbremse und Investitionen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Corona-Virus hat in Deutschland und in der ganzen Welt zu teilweise drastischen Einschränkungen des öffentlichen Lebens geführt. Aber wer zahlt jene neuen Staatsschulden von über 400 Milliarden Euro, die aufgenommen wurden um einen wirtschaftlichen Kollaps abzuwenden? Erwartet uns eine Vermögensbesteuerung, werden die Haushalte weiter gekürzt und brauchen wir noch die Schuldenbremse von 2011? All dies wird Thema des Podcast „Corona, Kredite um Kredite… aber wie geht es weiter?“ vom DGB aus Bremen sein. Mit Gästen wie dem Finanzsenator, dem ehemaligen Ministerpräsidenten oder auch einem Finanzexperten der Bremer Universität waren wir zu diesen Fragen im Gespräch.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Wir reden über uns:

- Alles neue Rund um den Deutschen Gewerkschaftsbund Nordwürttemberg
- Unter welchen Bedingungen wir arbeiten
- Warum unsere Arbeit Reichtum schafft, aber andere Reich werden lässt
- Was in der Arbeitswelt passiert
- Was wir davon halten

von und mit Jörg Munder; Peter Schadt

Abonnieren

Follow us